Über die Tennisschule


Unsere Ziele und Werte

Unser wichtigstes Ziel ist es bei allen unseren Kunden die Freude am Tennisspiel zu fördern indem wir unsere Leidenschaft für diesen wundervollen Sport teilen und weitergeben.

Weiter wollen wir insbesondere auch die jungen TennispielerInnen zu selbständigen Spielerinnen und Spielern aufbauen.

Wir motivieren und untersützen Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu sich zu gesunden SportlerInnen zu entwickeln.

Als Grundlage unserer Ausbildungsphilosophie dient das pädamotorische Konzept, also das Zusammenspiel des pädagogischen, methodischen und koordinativen Konzepts.

Die TSR&G arbeitet direkt mit den führenden Clubs im Zürcher Unterland (Link zu den Unterrichtsstandorten) zusammen und bietet Kids- (3 bis 7 Jahren), Junioren- (4 - 18 Jahren) und Erwachsenenkurse an.

In der TSR&G tätige TennislehrerInnen, TrainerInnen, LeiterInnen sowie AssistentInnen haben alle eine entsprechende Ausbildung absolviert und halten sich an die Richtlinien von Jugend & Sport bzw. Kindersport Schweiz.

Dank der Zusammenarbeit mit Amersports Schweiz - einem Sportartikelverkäufer - können KundInnen der TSR&G direkt über die Lehrpersonen diverse Tennisartikel wie Rackets, Schuhe, Kleidung und Bälle der Firma WILSON zu attraktiven Preisen beziehen. In absehbarer Zukunft soll es zudem möglich werden direkt über den Onlineshop der TSR&G zu bestellen.


Zu Emanuel und Fabian

Emanuel Reitz

Persönliches

  • geboren in Bülach (ZH) am 19. Nov. 1985
  • verheiratet
  • Vater von drei Kindern (Jg. 2009, 2012 und 2019)
  • mit 7 Jahren entdeckt er die Leidenschaft zum Tennis
  • mit 16 Jahren beginnt er als Assistent in der tsjm (tennisschule jost maag)
  • 2018 gründet er die TSER GmbH als Nachfolgeorganisation der tsjm

 

Sprachen

Deutsch, Englisch, Russisch, Französisch, Italienisch

Zusätzliche Ämter im Tennis ausserhalb der TSR&G GmbH

Persönliches

  • geboren in Medellin (KOL) am 11. März 1988
  • Vater von Maximo (Jg. 2012)
  • mit 7 Jahren entdeckt er die Leidenschaft zum Tennis
  • mit 17 Jahren beginnt er als Juniorentrainer in Kolumbien
  • seit 2011 lebt Fabian in der Schweiz
  • 2017 gründet er die Gadola Tennis World

Sprachen

Spanisch, Deutsch, Englisch